Österreichischer Reis

Reis aus Österreich? Ja,...
...seit einiger Zeit gibt es weniger als eine handvoll Bauern, die sich dem heimischem Reisanbau gewidmet haben um diesem wertvollen Lebensmittel noch die Krone aufzusetzen und es in unserer Natur wachsen zu lassen. Ohne Arsen- und anderen Belastungen wie sie in traditonellen Anbaugebieten vorkommen. BioBär hat sich wieder alle genau angesehen und kooperiert hier mit einem Pioneer der die Natur und die Landwirtschaft vor Marketing und Geldbeschaffung stellt. 100% Fair und 100% Österreich!
 
Angebaut wird im Trockenanbau. Dadurch werden keine Schadstoffe in den Reis geschwemmt. Die Unkrautbeseitigung erfolgt händisch, wobei wir hier von Hirse, Ampfer und Disteln sprechen und diese ja keine Unkräuter im dem Sinne darstellen. Der Reis braucht nur ein Zehntel der Wassermenge, die in Asien oder Amerika verschwendet wird. Gedüngt wird ausschließlich nur mit natürlichem Kompost. Statt tausende Kilometer transportiert zu werden, ernten wir direkt vor Ihrer Haustüre. Mehr Infos und Rezepte dazu im Blog.